Sonntag, 21. Juni 2009

Flugtag, Fuel&Food und der Griff ins Klo

Heute war ich mal wieder auf Achse.
Heute morgen kündigten die Weseler Jungs ganz spontan ein Schwalbentreffen auf dem Flugtag des Weseler Flugplatzes an. Es wurde also umgeplant und die Fahrt ging zuerst mal da hin. Coolerweise bekam ich mit der Schwalbe freien Eintritt und durfte aufs Gelände fahren. Da fand sich schon ein ansehnlicher Haufen Schwalben aufgereiht, ich stellte meine dazu. Einen Augenblick später kam dann auch Sebastian, mit dem ich mich dort treffen wollte. Wir lernten einige der Weseler kennen, die alle im Flugverein sind und das Treffen quasi am Rande der Flugshow aufgezogen haben. Passt ja auch schön, Schwalben auf dem Flugplatz am Flugtag...






Auch ein Zonenprodukt: Die Antonow An2, genannt Tante Anna

Leider hatten die wenig Zeit, weil sie die gut zu tun hatten. Nachdem Sebastian und ich eine Runde über das Flugfeld geschlendert waren, entschlossen wir uns, Teil 2 des Tages in Angriff zu nehmen: Fuel&Food auf dem BurgerKing Parkplatz in Essen. Die Fahrt dorthin verlief bis auf einen kleinen Verfranser reibungslos. Leider fanden sich statt des erwarteten Haufens Altblech nur die Jungs des CFR Stammtisches. Zudem fing es auch noch an zu regnen.







Egal, ich war nicht da hin gefahren um direkt wieder zu gehen, also ab in den Laden um essenderweise zu warten. Leider stand man da ewig an ohne dass irgendwas vorwärts ging. Zwischenzeitlich zeigte sich eine Amikarre aus Unna, die aber auch direkt wieder verschwand. Super. Das Wetter verschlechterte sich zusehends, also entschlossen wir uns, den Abflug zu machen. Auf dem Heimweg wurde ich noch ordentlich nass. Und das wo ich gerade alles geputzt hatte...

Kommentare:

Jim hat gesagt…

Dann bist du trotz des Regens gut nach Hause gekommen,
hier hat es keine 2 Minuten nachdem ich zu Hause war aufgehört zu Regnen...
und ich hab dann erst mal geputzt!

Gruß Fabian

Empidoc hat gesagt…

Moin
Schöne Bilder von der Schwalbenreihe am Flugplatz!Hätte ich das gewusst,wär ich auch gekommen.Und mittags im Regen hatte ich keine Lust nach Essen zu fahren,nun,habe da ja auch nix verpasst.
Gruß Holger